Suche in 1430034 Apps
  • Cubasis 2 - Mobile Music Creation System


Gefällt 31
41446 Aufrufe
Du möchtest diese Funktion nutzen? Jetzt anmelden oder registrieren
Du möchtest diese Funktion nutzen? Jetzt anmelden oder registrieren
Du möchtest diese Funktion nutzen? Jetzt anmelden oder registrieren
Du möchtest diese Funktion nutzen? Jetzt anmelden oder registrieren
Du möchtest diese Funktion nutzen? Jetzt anmelden oder registrieren


Alles in Englisch? Jetzt mit Google ins Deutsche übersetzen.
Cubasis 2 ist ein vollausgestattetes iOS-basiertes Musikproduktionssystem mit durchdachter Bedienung, das Ihnen völlig neue Möglichkeiten für die mobile Musikproduktion eröffnet. Ob zum schnellen Festhalten einer musikalischen Idee oder zum Ausproduzieren komplexer Musikstücke – mit den erstklassigen Touch-optimierten Tools macht das Aufnehmen, Bearbeiten, Abmischen und Teilen Ihrer Songs vom ersten Moment an soviel Spaß wie noch nie. Cubasis 2 kommt mit vielen neuen Features, die Sie begeistern werden, darunter Echtzeit Time-Stretch und Pitch-Shift, ein Channel Strip in Studioqualität, Spin FX, neue Sounds für die internen Instrumente und vieles mehr. Drei virtuelle Instrumente sowie zahlreiche professionell produzierte Loops und Instrumentensounds stehen für den sofortigen Einsatz bereit und mit dem integrierten Mischpult und den hochwertigen Studioeffekten bringen Sie Ihre Songs zur Perfektion. Teilen Sie den fertigen Song per Fingertap mit der ganzen Welt oder arbeiten Sie mit Cubase am PC oder Mac daran weiter.

Top Features
• Unbegrenzte Anzahl Audio- und MIDI-Spuren
• 24 zuweisbare physikalische Eingänge und Ausgänge
• 32-Bit Fließkomma Audio-Engine
• Audio I/O Auflösung bis zu 24-Bit/96 kHz
• iOS 32- und 64-Bit Unterstützung
• Echtzeit Time-Stretch und Pitch-Shift auf Basis des Zplane Élastique 3 Algorithmus
• Micrologue virtuell-analoger Synthesizer mit 126 einsatzbereiten Presets
• MicroSonic mit über 120 virtuellen Instrumentensounds basierend auf HALion Sonic, Haliotron und Allen Morgan Drum-Kits
• MiniSampler zum Erstellen eigener Instrumente (inklusive 20 Factory Instrumente)
• Mixer mit Channel Strip in Studioqualität für jede Spur und 16 Effektprozessoren
• Voll automatisierbares Spin FX PlugIn mit DJ-Effekten
• Über 550 MIDI-Loops und Time-Stretch fähige Audio-Loops
• Virtuelles Keyboard, Chord und Drum Pads
• Sample-Editor und Key-Editor mit MIDI CC Unterstützung
• MIDI Auto Quantisierung
• Automation, MIDI CC, Program Change und Aftertouch Unterstützung
• Export zu Cubase, iCloud Drive, externen Festplatten, Wireless Flash Drives, Dropbox, SoundCloud, AudioCopy & E-Mail
• Unterstützt Core Audio und Core MIDI kompatible Hardware
• MIDI über Bluetooth LE Unterstützung
• Volle Unterstützung von Audio Unit, Inter-App Audio und Audiobus, um kompatible Apps als Insert/Send Effekte oder virtuelle Instrumente einzusetzen und in Cubasis aufzunehmen
• Importieren von Audio aus iTunes Music Library, iCloud Drive oder iTunes File Sharing, nutzen Sie AudioPaste oder richten Sie einen Wi-Fi Server in Cubasis ein
• Audio Mixdown und MIDI Export
• MIDI Clock und MIDI Thru Unterstützung

"In Sachen Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität wahrscheinlich die beste iPad-basierte DAW. Und sie ist auch noch mit Ihrer Cubase Desktop-Version kompatibel."
—MusicTech.net

"Insgesamt gesehen ist Cubasis ein Erfolg auf ganzer Linie. Alles, was hier geboten wird, läuft perfekt. Wenn Sie ein Cubase User sind und ein iPad besitzen, steht es außer Frage, dass Sie es haben müssen."
—askaudiomag.com

Kundensupport
http://www.steinberg.net/cubasisforum

Polyphonie:
48 Stimmen: iPad 2, iPad mini
128 Stimmen: iPad 3, iPad 4, iPad mini 2, iPad mini 3, iPad Air, iPad Air 2, iPad Pro

Audio Unit benötigt iPad Mini 2, iPad 4 oder ein neueres Modell.
Projekt-Export nach Cubase benötigt Cubase Pro 8/Pro 8.5/Pro 9, Cubase Artist 8/8.5/9, Cubase LE/AI/Elements 8/9.

Um Cubasis Projekte in Cubase öffnen zu können muss die Cubase Project Importer Erweiterung auf Ihrem Computer installiert sein:
http://www.steinberg.net/cubasisimporter

Bitte beachten Sie auch Steinbergs Software Endnutzer-Lizenzvertrag auf unserer Website:
http://www.steinberg.net/eula

OS >= 8.3

Kommentare


dastga
Allgemein (12.01.17 - 20:09)
Just fing keep it at 50% off goddammit, no one is stupid enough to buy it full price as long as you keep putting it on sale every month.... I will wait for a bigger discount though. :)
Morphzeus
Allgemein (23.11.16 - 23:25)
Nice Sale -50%!
Housekater
Allgemein (28.09.16 - 11:09)
Endlich ist der Schritt vollzogen. Timestretching! Damit löst Cubasis endlich meine Arbeit mit Auria ab, welches zwar immer noch die deutlich umfangreichere DAW ist aber von der Bedienung und Übersichtlichkeit nicht mit Cubasis mithalten kann. Alles richtig gemacht und das ohne erneut Zahlen zu müssen. Vom Workflow her, ist das die beste DAW die man für Geld im Store kaufen kann. Super Update welches wirklich viele sinnvolle Funktionen integriert hat. 5 Sterne und somit volle Empfehlung.
cubasis
Allgemein (21.09.16 - 11:08)
Сделайте хоть рас бесплатным
Арт Мор
Allgemein (21.09.16 - 00:09)
Приложение отличное. Скачал на айпад... Но почему нет версии для АЙФОНА?????? ;(((( на айфон вообще ни одного секвенсора нет . Это очень печально, ибо такая вещь должна быть постоянно под рукой, а айпад носить с собой у меня нет ни желания ни возможности.
A5imo
(27.09.16 - 09:00)
@Арт Мор:
А как же Nano Studio? Или Beat Maker 2?
Gareth J Farmer
Allgemein (05.07.16 - 02:01)
I had it and got my money back. It is not intuitive and unstable. A lot of people like it I know, but it's not the best in my opinion.
xibu
Allgemein (14.02.16 - 13:50)
It is still bookmarked to drop to 0.99 price tag or for free. :-)
Ramzan
(14.02.16 - 20:29)
unlikely
Ilya V. Vasilyev
Allgemein (16.04.15 - 12:32)
До 19 апреля большая скидка на приложение и IAP. Cubasis стоит сейчас $30, дешевле ещё не стоил.
sand worm
Allgemein (30.08.14 - 23:23)
Musik auf dem iPad machen ist wie Fruchtsalat haben wollen, aber nur Apfel kriegen. Das iPad ist maximal in der Lage, ein paar halbgare Ideen zu kreieren, wirklich ernsthaftes Komponieren geht nur am und mit Instrument. Solange es kein Midiclock auf dem iPad gibt, solange ist das alles nur wav-Geschubse und 80er-Jahre Midi-Hampelei. Nach 35 Jahren als Musiker wundere ich mich wirklich über diesen Hype, den icht echt überhaupt nicht nachvollziehen kann. Technische Möglichkeiten machen nicht plötzlich einen Musiker aus einem. Abgesehen davon ist Cubasis wirklich um Jahre hinterher.
Albatros
(31.08.14 - 12:58)
@hallygally:
Wer hindert Dich denn, Audiotracks mit dem Instrument zu komponieren und aufzunehmen?
Selbst habe ich Auria. Da fehlt mir allerdings die Midikomponente.
Nichts für ungut.
sand worm
(31.08.14 - 13:28)
@Albatros:
Niemand hindert mich. Meine Erfahrungen mit wirklich allen möglichen Recordingapps ist aber eine Geschichte der Enttäuschungen (ich hab ne Menge Geld dafür ausgegeben). Natürlich ist es easy eine Spur aufzunehmen, auch eine zweite geht noch gut, aber synchronisiere mal eine später hinzugenomme Drumspur oder versuch mal ein drop-in/drop-out. Die gebotenen Sounds sind teilweis genial, auch die intuitive Bedienung ist mit Einschränkung top, aber die Vielzahl an Lücken im workflow machen ein schnelles komponieren sinnfrei. Ich bin kein Musiker, der einen bumm-tschak-bum-tschak Rhythmus nimmt und dann vorgefertigte Melodien darauf setzt, bin eher der Jazzer und fühle mich durch die meiste Software arg simplifiziert, bzw. In die Irre geführt.
Apropo Auria: sorry, einer meiner Lieblingskandidaten für unnütze Software. Zählt man alle in-Apps zusammen, werden €250.- fällig und man hat noch einmal Midi dabei. Was, bitte, soll das denn?
Eins noch: erst jetzt kommt ein kleines keyboard raus, dass extra fürs ipad gemacht ist und das Musikmachen MIT den ipad interessanter macht, es heisst C.24 von Miselu, kannst ja mal nach googeln.

Mein Fazit: ich nutze kleine geniale Apps wie sessionband oder chordbot zum Zusammensetzen der Chords, der Restbwird am Instrument gemacht.
sand worm
(02.09.14 - 21:27)
sollte natürlich heissen: man hat noch nicht mal Midi dabei....
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
(02.09.14 - 22:04)
@hallygally:
Excuse me if I speak HallyGally, I hope you understand your comment, but that of App on iPad and one of the achievements for the music I remember one time a classic DX7 keyboard Yamaha was a must for those who played and was not available to everyone. And so I can continue to keyboards with other examples of expensive equipment. Now for example you emulations of a few Euros, I find it a great option for those who have limited budget.
Here for example, I Cubasis I find it very interesting with this app and a few others Synth for a maximum value of 100 € you have a decent equipment to make music, you just have to spend anything for the tool and nothing else.
And you know That you have great experience, unfortunately, people who do this work is not always the money back;)
But I also understand your comment if you play Jazz, it is clear that some Apps even if well done you are tight because they limit the magic moment of improvisation of an instrument or a band !!!
Happy Music Hallygally ��
sand worm
(02.09.14 - 22:14)
@Astrocat ✨✨✨:
Dear Astrocat, thanks for your nice comment and yes, you are absolutely right. Decades ago I started with a very limited equipment and was happy to be able to record even to a small mono taperecorder. Everyone should have the chance to make music and even the worst tool is better than what I had in early times....Thanks a lot for pulling me down to earth.
By the way I meanwhile got more infos about cubasis, not too bad what I think now... I did not want to offend anyone with my comment.
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
(02.09.14 - 22:26)
@hallygally:
HallyGally, I'm smiling because usually I who fly high and if someone thanks me for bringing him on earth I'm glad !!!
Also I am done with your same substance that is music and I understand the doubts that go in the head, I found your comment very interesting and not offensive, God forbid.
Who really has the music in his blood usually has a personal dimension of Music and many times can clash with the technology, it often happens to me too, just find the right key to mediate all !!! As soon HallyGally
������������������
Marcus
(29.06.15 - 19:55)

Vielleicht kann jemand die Frage beantworten:
Ich würde gerne meine betagte Korg M1 per Midi mit dem iPad verbinden und diverse Stücke produzieren, bei denen ich ausschließlich die Sounds der M1 verwenden möchte.
Eignet sich diese Cubase-App für das Vorhaben, mehrere Tracks übereinander zu spielen und das Ergebnis entsprechend auf dem iPad zu speichern?

sand worm
(29.06.15 - 20:56)
@Marcus:
Ja, das geht. Hast Du entsprechende Kabel?
Marcus
(29.06.15 - 21:26)
@hallygally:
Erstmal Danke für die Antwort.
Ein Kabel habe ich noch nicht, werde es mir aber zulegen. Suche noch ein einigermaßen preisgünstiges. 80€ finde ich etwas happig.
sand worm
(29.06.15 - 21:55)
@Marcus:
http://www.amazon.de/LOGILINK-USB-MIDI-Adapter-Kabel/dp/B000XRI3CC
Darauf dann usb2lightning oder camera connection kit. Bleibe bei den Apple-Originalen, auch, wenn die tewas teurer sind.
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
(29.06.15 - 22:19)
@Marcus:
@hallygally:
I use camera connection, officially not for music, but it works, and then you save. Then there are small mixer, however, are something else!

Happy Music Marcus !!! ����

Ciao Hallygally ✨��
Marcus
(29.06.15 - 22:28)
@hallygally:
Ok, vielen Dank. Das USB/Midi Kabel habe ich schon (hatte ich mir damals für die Verbindung mit einem Laptop geholt. Wusste nicht, dass ich das nun in Verbindung mit einem Adapter weiternutzen kann). Muss mir also nur noch das Camera Connection Kit kaufen. Werde mich da mal im Apple Store umsehen.

Nochmal ganz herzlichen Dank für deine Unterstützung...
sand worm
(29.06.15 - 23:04)
@Marcus:
Wenn Du ein neueres iPad mit lightning Anschluss hast, dann usb to lightning adapter für 29.-. CCK nur für 30-pin adapter Modelle.
joe camel
(30.06.15 - 00:02)
@Marcus:
Hi, Marcus !
Korg hat 'ne App iM1 rausgebracht, und ich wollte mal wissen, ob die Midi-CCs mit der original Hardware identisch sind, weil ich sonst keine Doku gefunden habe.
Dies wären die Vorschläge
http://fuennyf.tumblr.com/post/122498954481/midi-cc-numbers-for-korg-gadget-darwin-m1-the

MikeWallington
Allgemein (30.08.14 - 19:45)
Wow. This is a real powerhouse of an app. In an hour spent playing around, getting started with Cubasis I'm really impressed but know I've barely scratched the surface of what's possible. Can't recommend this enough. Glad I waited for the discounted price, but clearly worth full price too.
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
(30.08.14 - 22:21)
@MikeWallington:
Hey Mike you centered and understood the App immediately. According to me you satisfaction, basically to make good music must hit 3 or 4 App others are a side dish for us musicians that we are never happy !!!
Ciao Mike and happy song :)
raufkasimov
Allgemein (30.08.14 - 08:28)
At last! It was a long time to wait for discount.
Kada Situ
(14.02.16 - 21:44)
@raufkasimov:
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
Allgemein (30.08.14 - 07:07)
How do I decide whether to invest in this course having the financial ability? Respond to this question?
I make music for fun, or sympathy, then I say do not take because there are great products for less and enjoy yourself anyway.
I make music because I play in a band or a project I want to ceste something important?
So saving on some App and purchase Cubasis that has a professional cut :)
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
Allgemein (30.08.14 - 06:55)
The cost is high, but I think it is one of the finest App to create music. Compose songs and a couple of good Synth you can do so much. This is really a chance :)) ��������
John Barrow
Allgemein (30.08.14 - 03:33)
Still beyond my budget. You should really discount this product for people who already own Cubase and have otherwise already spent hundreds or 1000s of dollars...
App4me
Allgemein (03.07.14 - 15:03)
Auria oder Cubasis? Das war für mich dir Frage.
WaveMachine Labs (Auria) hatte in den letzten Monaten häufiger und bessere Angebote als Steinberg (Cubasis) (Auria jetzt gerade wieder -50%). Das hat Auria für mich wesentlich sympathischer gemacht. Ich habe mich für Auria entschieden. Danke WaveMachine Labs!
Cubasis hätte mich interessiert, ist mir aber schlicht zu teuer.
adsoyad
Allgemein (08.05.14 - 17:21)
Hello dear Steinberg, if you put it on some sale hundreds of people will buy it, just wanted to let you know.
Dean ❌ 👾
Allgemein (05.03.14 - 01:26)
Too much expensive...
MusicMaker Tips
Allgemein (26.12.13 - 18:52)
Блин, ну дорого очень. Помню, один раз чуть не купил по пьяни
ᎯЅᏆℛᎾℂᎯᏆ 🌟🌟🌟
(20.01.14 - 14:03)
@MusicMaker Tips:
You re right, but believe me and an app with endless possibilities, just to avoid this many others, at the end of the year for a short time have discounted - 50, I hope you are able to have it!!
Get In The Van
Allgemein (18.12.13 - 16:39)
Oooooh, ich hoffe der Preis bleibt über die Weihnachtszeit so. Meine Kohle ist für Geschenke draufgegangen und nun muss ich bis Weihnachten warten, bis es wieder was gibt ��

*Daumen drück*
joe camel
(18.12.13 - 17:27)
@Get In The Van:
*** Celebrate with us the first anniversary of Cubasis and get the most popular iOS DAW for a special price from December 18. to 19.

hol dir lieber schon mal nen Vorschuss / get some cash in advance.
Get In The Van
(18.12.13 - 17:31)
@joe camel:
Argh...och Mensch. Ich kann doch keinen Vorschuss verlangen. ��
Naja, muss ich es eben zum vollen Preis kaufen ��

Dennoch danke für die Info! ;)
joe camel
(18.12.13 - 21:57)
@Get In The Van:
Damit du wenigstens nicht immer den vollen Preis für iTunes-Karten bezahlen musst, guck öfter mal hier nach, ob es in deiner Nähe ein Angebot gibt http://bestekinderapps.de/itunes-rabatt-aktion-guthaben-karten .
Get In The Van
(18.12.13 - 22:21)
@joe camel:
Danke, lieb von Dir! ☺️
Super Seite, hab sie direkt mal mit einem Lesezeichen versehen.
Daniel Wilker
Allgemein (18.12.13 - 06:17)
Que porra de preço é esse? Comeu cocô?
Igor Korolkov
Allgemein (17.12.13 - 15:07)
Please do discount on this app
ChrisG
Allgemein (11.09.13 - 22:43)
At the current version (1.5) this is a crash fest on iPad 2, and quite prone to crashes on iPad 4. I can take a crash or two, but Cubasis will erase your entire project in the process. A DAW that deletes user projects is really really hard to recommend, to say the least. It completely lacks any background redundancy backup system (a la Auria for example). So I'd wait until Steinberg get this whole deletion of users projects under control (former versions deleted entire projects only by using the "undo" button). But when that is taken care of, and automation has been added, I wouldn't have any problem recommending it at 50 bucks. Now tho, I wouldn't recommend it at 5 bucks.
ISTi
Allgemein (09.09.13 - 01:41)
Nanostudio has more features and it's £10, although I would also buy this one for £10. still a bit overpriced atm.
raufkasimov
Allgemein (08.09.13 - 13:56)
I like the guy on video! Sweety!
spuck
Allgemein (07.09.13 - 18:07)
Man fühlt sich zwar Zuhause allerdings ist man doch sehr auf Audio angewiesen und hat kaum/eigentlich keine Tools zum bearbeiten derer. Timestretch und Samplebearbeitung fehlt in V1.05. Micrologue finde ich gut. KLAR es ist nur n Ipad aber wenn es sich umsetzen lässt gehört Kreativität in Form von Kreativtools des grossen Bruders implementiert. Der Sinn ist deshalb fragwürdig und bleibt noch Spielerei... Trotzdem schön das es Cubasis gibt und ich hoffe auf bessere Tools.
dasmode
Allgemein (05.08.13 - 23:21)
На айпад мини ест очень много ресурсов. Даже демо трек из почти одних звуковых вавок тормозит. Жду версию 1.6 с оптимизацией. Или буду просить возврат денег.
Dj Redflame
Allgemein (28.06.13 - 04:53)
Cools App, Preis würde ich so lassen, mit allen Möglichkeiten die es bietet. Machts aus dem Ipad ein Hochwertiges Studio, jedoh was mir noch fehlt, ist die Möglichkeit wave aufnahmen zu Quantizieren. Ein Bereich wo man Instrumente Infos eintragen könnte wäre auch cool. Wen man nen song hat und verschidene instrumente nuzt, und nun an den midi noten gearbeitet hat, muss man nun das Instrument wider suchen im jeweiligen app. So könnte man aber Hineinschreiben welches app, welches instrument, welche typ: ob lead, bass etc. und wie das Patch heisst das man gerade verwendet. Welchen effect man in audiobus nuzt um diesen ton zu erhalten. Ich finde das sind infos, die man irgendwo eintrag können sollte am besten, beim jeweiligen wave den man mit audiobus verbunden hat.
ChrisG
(02.07.13 - 20:09)
no hablas....hablas englese ja sui
marvin79
(02.07.13 - 23:08)
@Dj Redflame:
Also "Flextime" wie in Logic oder "Timewarp" wie in Pro Tools ist schon etwas hoch gegriffen ... Aber toll wärs allemal...ich benutze zum quantizieren von wav files die App "beattwirl" - ist wie recycle ein slicingtool von dem aus man dann die"slices" als zip- file exportieren und mit diesen samples dann ein instrument in FL erzeugen kann ... Ist aber sehr umständlich...da setz ich mich dann schonmal an den grossen rechner ...
Zu Deinem anderen Problem - ich beschrifte die miditracks sehr genau bzw. Speichere die sounds dann in den instrumenten als preset mit demselben namen ab - dann geht es ...oder besser gleich bouncen !
Ogru
Allgemein (18.02.13 - 06:22)
Too much expensive
puufer
Allgemein (21.12.12 - 17:53)
Viel zu teuer!

Für 7,99€ würde ich es mir gerade noch so lange überlegen bis der Preis wieder gestiegen ist und ich spät war! Lol
ChrisG
Allgemein (18.12.12 - 00:15)
Any impressions? How does it stack up to Auria?
ChrisG
(20.12.12 - 02:20)
To answer myself, it doesn't. It's more like Xewton Music Studio/FL Studio on steroids at this point.
OlDirtyDave
(28.03.13 - 01:59)
At least you aren't complaining about the price like the other posters. You aren't behind the ios musician blog by any chance?
ChrisG
(28.03.13 - 13:18)
Nope, I read it tho
nikke
(13.08.13 - 22:19)
@ChrisG:
I don't think so
very powerful app
Robert Hanline
(06.09.13 - 02:30)
@ChrisG:
It's different from Auria because of Midi /VSTI type devices.. I use it more than Auria but really depends on the type of project you are working on. If I am tracking a live instrument then I use Auria, but if I a writing keyboard parts the Cubsis is the way to go.
Du möchtest diese Funktion nutzen? Jetzt anmelden oder registrieren

Mobile Tag


Diese App mit einem QR-Reader einfach auf Deinem iPhone in iTunes öffnen.

So funktioniert's

Aktivitäten in der Übersicht

Jan 10
24,99€      49,99€
Dez 16
49,99€      24,99€
Nov 28
24,99€      49,99€
Nov 23
49,99€      24,99€
Okt 06
24,99€      49,99€
Sep 22
Version: 2.0
Sep 20
49,99€      24,99€
Jul 20
24,99€      49,99€
Jul 04
49,99€      24,99€
Mai 11
Version: 1.9.9
Mrz 16
24,99€      49,99€
Feb 16
Version: 1.9.8
Feb 13
49,99€      24,99€
Nov 02
Version: 1.9.7
Sep 14
Version: 1.9.6
Jul 02
29,99€      49,99€
Jun 30
Version: 1.9.5
Jun 28
49,99€      29,99€
Apr 19
29,99€      49,99€
Apr 13
49,99€      29,99€
Feb 18
Version: 1.9
Nov 24
Version: 1.8.3
Sep 19
Version: 1.8.2
Sep 07
33,99€      49,99€
Aug 30
49,99€      33,99€
Jul 03
Version: 1.8.1
Mai 21
Version: 1.8
Feb 17
Version: 1.7.2
Dez 20
33,99€      49,99€
Dez 18
49,99€      33,99€
Dez 16
Version: 1.7.1
Nov 22
Version: 1.7
Sep 16
Version: 1.6
Sep 12
33,99€      49,99€
Sep 06
49,99€      33,99€
Jul 01
Version: 1.5
Jun 11
Version: 1.4.1
Mai 27
Version: 1.4
Apr 17
Version: 1.3
Mrz 11
Version: 1.2
Feb 01
Version: 1.1
Dez 16
Version: 1.0

Top 100

Zur Top 100 Liste

Collection:




Weitere Informationen

Was ist Neu in dieser Version

• Aktualisiertes User Interface – Erleben Sie höchste Usability durch intelligente Workflows
• Echtzeit Time-Stretch – Passen Sie Audio-Loops in Sekundenschnelle an Ihr Songtempo an
• Pitch-Shift mit Formatenkorrektur – Ändern Sie die Tonhöhe von Spuren und Songs nach Belieben
• Channel Strip in Studioqualität – Erreichen Sie perfekten High-End Sound für jeden Kanal
• Spin FX – Machen Sie Ihre Tracks noch interessanter mit DJ-Effekten wie Breaks, Stops und Stutters
• MicroSonic TAPE Instruments – Erzeugen Sie den typischen Sound der Sechziger Jahre
• 76 neue Micrologue Presets – Nutzen Sie beeindruckende innovative Synth-Sounds für Ihre Tracks
• Automatische Tempoanpassung der Factory Loops – Genießen Sie die Freiheit, Audio-Loops in jedem Songtempo einzusetzen
• MIDI Auto Quantisierung – Synchronisieren Sie MIDI-Spuren zum Beat während der Aufnahme
• Bereit für iOS 10 – Cubasis 2.0 wurde vollständig und erfolgreich auf iOS 10 getestet
• Optimierungen und Verbesserungen – Für eine komplette Liste der behobenen Fehler und Verbesserungen besuchen Sie bitte www.steinberg.net/cubasisforum

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie die App bewerten!

Erscheinungsdatum: 01.01.0001
Rubrik: Musik
Version: 2.0
Größe: 981 MB
FSK: 4+
Gesamtbewertung: 4
Versionsbewertung: noch keine Bewertung

Mehr von: Steinberg Media Technologies GmbH

Alle


Youtube-Video hinzufügen

Dieses Video zeigt Dir wie einfach es ist Videos von YouTube bei AppZapp hinzuzufügen. YouTube URL des Videos kopieren und bei AppZapp einfügen. Schon erledigt!